Montag, 25. November 2013

Verschenken Sie doch mal Genuss zu Weihnachten!

Genuss zum verschenken - Italienische Weihnachtsträume
Samstag, 07.12.2013 von 14.00 bis 18.00 Uhr
Im "Holzwurm", Tischbeinstraße 133/35


Italienische Spezialitäten für Sie direkt vom Hersteller:
Antipasti (sonnenverwöhnte Bio-Produkte aus der Kooperative Agrestis aus Buccheri),
Kosmetikprodukte auf Honigbasis und Honig aus dem Benevento,
Weinklassiker wie Amarone "Caterina Zardini" (3 Gläser im Gambero Rosso) oder "Batie'Langhe Rosso DOC 2000" vom "Barolo - Papst" Gianni Gagliardo,
Chianti in DOCG Qualität und moderne Toscanische Rotweine,
Balsamico aus der Acetaia Artigianale Sesto Senso bei Modena,
Meditationsweine wie Passito "Fior d'Arancio DOCG" oder Vin Santo,
nicht zu vergessen: Grappe und einen ganz besonderen Limoncello aus der Distelleria Bertagnoli und vieles mehr.

Kosten und Kaufen Sie in entspannter Atmosphäre bei einem Prosecco oder weißen Glühwein zu einem Stück von unserem selbstgemachten Südtiroler Kartoffelstrudel oder einem Espresso aus der berühmten venezianischen Kaffeerösterei Torrefacione Marchi und einer Torta di Riso mit Vanillecreme.

Gern verpacken wir Ihre Geschenke weihnachtlich.


Freitag, 15. November 2013

Torrefazione Marchi in Venedig - mit Bildern

1930 gründete Antonietta Marchi die Torrefazione Marchi, die sofort zu einem beliebten Treffpunkt für ihre Freunde und ganz Venedig wurde. Antonietta betrieb die Kaffeerösterei bis 1941, als sie der Mangel an Rohstoffen zwang, die Rösterei zu schließen.
Als Nach Kriegsende wieder mit Kaffee gehandelt wurde, eröffnete Antoinettas Tochter Emilia das Geschäft. Emilia's Sohn Camillo übernahm das Geschäft dann in den fünfziger Jahren. Er hatte die Idee und kreierte den Cafè de la Sposa, die er sich auch patentieren lies. Eine Mischung aus acht verschiedenen Sorten mit höchster Sorgfalt ausgewählter Arabica Bohnen.

Heute ist die Kaffeerösterei eine Institution, ein Ort, um sich zu treffen, für einen unverzichtbaren täglichen Termin für die erste Tasse am Morgen oder zum Kaffee nach dem Mittagessen.
Es ist derzeit das einzige Café in der Altstadt von Venedig mit der Erlaubnis, Röstkaffee nach handwerklichen Methoden auf dem eigenen Gelände herzustellen.
Die höchste Qualität der Bohnen mit intensivem Aroma aus der ganzen Welt werden jeden Tag von Hand gemischt, verarbeitet und vor den Augen der Kunden in herrlicher Lage zwischen Jutesäcken dampfenden Tassen Kaffee geröstet.

Das unverwechselbare Aroma der besten Kaffees der Welt zieht so mehrmals täglich durch die "Calli", die engen Gassen von Venedig, und zieht sowohl Einheimische als auch Fremde an. Noch heute begrüßen die Mitglieder der Familie Marchi die Kunden in den Laden und grüßen sie mit einem Lächeln, wo sie mit großer Leidenschaft das Geschäft ihrer Großmutter Antonietta weiter betreiben.

Zu seinem 80. Geburtstag erhielt die Torrefazione Marchi den Titel "Historische Gründung der Region Veneto". Im Jahr 2011 wurde das Geschäft authentisch restauriert und sieht Heute wieder genau so aus wie bei seiner Gründung.
Heute wie in der Vergangenheit hat die kontinuierliche Suche nach Qualität und Exzellenz Torrefazione Marchi weltberühmt gemacht und verdient sich begeisterte Kritiken und Erwähnungen in den renommiertesten Führern der nationalen und internationalen Medien.



Dienstag, 12. November 2013

Hausgemachte Gelees

Die gibt es ab sofort und nur so lange der Vorrat reicht, Und wenn unsere hausgemachten Gelees ausverkauft sind, gibt es erst nächsten Sommer bzw. Herbst wieder Nachschub - wenn uns der Garten mit Früchten beschert!

Und diese feinen Gelees gibt es dieses Jahr:

Quittengelee
Quittengelee
Dieser reine Gelee aus purem Quittensaft liefert auch als fertiges Produkt immer noch den typischen Quittenduft. Im Geschmack erinnert der Quittengelee an eine Mischund aus sehr aromatischen und reifen Äpfeln und Birnen.
Frisches Brot, Butter und Quittengelee drauf, einfach lecker. Ist aber auch zu kräftigen Käsesorten oder für Desserts zu empfehlen.
Die Früchte stammen aus dem eigene Garten, der ganz ohne Chemie biologisch betrieben wird. Nach der Ernte wurden die Früchte sofort mit einer weichen Bürste von dem sie unmgebenden Flaum befreit und direkt entsaftet. Der Gelee besteht nur aus dem reinen Quittensaft, Zucker und Pektin.

Zutaten: Quittensaft, Zucker, Pektin
abgefüllt: 31.10.2013

270 ml Glas: 3,95 € (100 ml = 1,46 €) 

Quittengelee im Casa Nova


Quittengelee mit Ingwer
Quittengelee mit Ingwer

Dieser reine Gelee aus purem Quittensaft liefert auch als fertiges Produkt immer noch den typischen Quittenduft. Im Geschmack erinnert der Quittengelee an eine Mischund aus sehr aromatischen und reifen Äpfeln und Birnen. Durch die Beimischung von etwas frischem Ingwer bekommt der Quittengelee eine feine Frische, die zusammen mit der leichten Schärfe des Ingwer das Quittenaroma noch verstärkt.
Frisches Brot, Butter und Quittengelee drauf, einfach lecker. Der schmeckt auch zu gebratenem oder geschmortem Fleisch. Ist aber auch zu kräftigen Käsesorten oder für Desserts zu empfehlen.
Die Früchte stammen aus dem eigene Garten, der ganz ohne Chemie biologisch betrieben wird. Nach der Ernte wurden die Früchte sofort mit einer weichen Bürste von dem sie unmgebenden Flaum befreit und direkt entsaftet. Der Gelee besteht nur aus dem reinen Quittensaft, etwas Ingwer, Zucker und Pektin.

Zutaten: Quittensaft, Ingwer, Zucker, Pektin
abgefüllt: 31.10.2013

270 ml Glas: 3,95 € (100 ml = 1,46 €)

Quitten-Gelee mit Ingwer im Casa Nova


Quittengelee mit Basilikum
Quittengelee mit Basilikum

Dieser reine Gelee aus purem Quittensaft liefert auch als fertiges Produkt immer noch den typischen Quittenduft. Im Geschmack erinnert der Quittengelee an eine Mischund aus sehr aromatischen und reifen Äpfeln und Birnen. Das blaue Strauchbasilikum verleiht diesem Quittengelee eine fein-pfeffrige frische Note, der das eigentliche Quittenaroma ganz besonders hervorholt.
Frisches Brot, Butter und Quittengelee drauf, einfach lecker. Ist aber auch zu kräftigen Käsesorten oder für Desserts zu empfehlen.
Die Früchte stammen aus dem eigene Garten, der ganz ohne Chemie biologisch betrieben wird. Nach der Ernte wurden die Früchte sofort mit einer weichen Bürste von dem sie unmgebenden Flaum befreit und direkt entsaftet. Der Gelee besteht nur aus dem reinen Quittensaft, fein geschnittenem blauen Strauchbasilikum, Zucker und Pektin.

Zutaten: Quittensaft, blaues Strauchbasilikum, Zucker, Pektin
abgefüllt am: 31.10.2013

270 ml Glas: 3,95 € (100 ml = 1,46 €)

Quittengelee mit Basilikum im Casa Nova

Brombeergelee mit Rosmarin
Brombeergelee mit Rosmarin


Schwarz, hochreif geerntet, handverlesen und dann sofort entsaftet. Das volle Brombeer-Aroma im Glas, kombiniert mit dem intensiven Duft und Geschmack von frischem Rosmarin. Keine Farb- und Konservierungsstoffe, nur Brombeersaft, Rosmarin, Zucker und Pektin (natürliches Gelieermittel).
Die Früchte stammen aus dem eigenen Garten, der ganz ohne Chemie oder künstliche Düngemittel biologisch betrieben wird.
Unser Brombeer-Gelee mit Rosmarin ist, einfach auf frisches Brot gestrichen, ein echter Genuss. Die Aromen der Brombeere verbinden sich mit denen des Rosmarin zu einem feinen und überraschenden Geschmackserlebnis. Ein "Knaller" ist dieser Gelee aber zusammen mit einem Pecorino, der gern schon etwas älter und kräftiger sein darf.

Zutaten: Brombeersaft, Rosmarin, Zucker, Pektin
abgefüllt am: 06.09.2013

280 ml Glas: 4,20 € (100 ml = 1,50 €)

Brombeergelee mit Rosmarin im Casa Nova


Stachelbeer-Thymian-Gelee
Stachelbeer-Thymian-Gelee


Den haben wir nach einem ganz alten Rezept hergestellt. Die Stachelbeeren wurden ganz leicht im Topf angedünstet und dann durch ein Leinentuch entsaftet. Reiner Saft, nichts von der harten Schale, keine Kerne. Diesen feinen Saft haben wir dann mit Zitronen-Thymian aromatisiert.
Die Früchte stammen aus dem eigenen Garten, der ganz ohne Chemie oder künstliche Düngemittel biologisch betrieben wird.
Unser Stachelbeer-Thymian-Gelee ist ein wunderbarer Begleiter für ältere Schafskäse. Sardischer oder toscanischer Pecorino haben wir dazu schon getestet. Ein Hochgenuss. Aber der Gelee ist auch auf einem Butterbrot eine Wucht.

Zutaten: Stachelbeersaft. Zitronen-Thymian, Zucker, Pektin
abgefüllt am: 19.07.2013

280 ml Glas: 4,20 € (100 ml = 1,50 €)

Stachelbeergelee mit Zitronenthymian im Casa Nova

Schwarzer Johannisbeer-Gelee mit Lavendel

Schwarzer Johannisbeer-Gelee mit Lavendel


Purer Saft von schwarzen Johannisbeeren ist intensiv im Geschmack und hat zusätzlich eine feinherbe Note. Den haben wir mit selbst gezogenen und getrockneten Lavendelblüten versetzt und zubereitet. Lavendelblüten sind zum aromatisieren toll. Für die richtige Dosierung haben wir allerdings ein wenig experimentieren müssen. Das Ergebnis können Sie jetzt probieren.
Die Früchte stammen aus dem eigenen Garten, der ganz ohne Chemie oder künstliche Düngemittel biologisch betrieben wird.
Der schwarzer Johannisbeer-Gelee mit Lavendel schmeckt wunderbar mit Butter auf Schwarzbrot. Und er harmoniert gut mit einem Ziegenfrischkäse.

Zutaten: Saft von schwarzen Johannisbeeren, Lavendelblüten, Zucker, Pektin

280 ml Glas: 4,20 € (100 ml = 1,50 €)
Schwarzer Johannisbeergelee mit Lavendelblüten im Casa Nova

Montag, 4. November 2013

Sonne im Glas! Passiti, italienische Meditations- und Dessertweine

Samstag, 16. November 2013, 19.00 Uhr
Im "Holzwurm", Tischbeinstraße 133/35 (bitte der Beschilderung folgen!)

Heute laden wir Sie zu einer ganz besonderen Weinprobe ein: Passiti. Meditationsweine sind ein Geheimtipp und meist nur schwer zu bekommen.
Ein paar ganz besondere Passiti stellen wir Ihnen bei dieser Weinprobe vor.
Lassen Sie sich überraschen und freuen Sie sich auf diese wunderbaren Weine:

  • Passito Spumante
    von der Azienda Agricola Ca' del Monte di Zanconte aus der Gegend von Negrar. Ein Passito aus den für den Amarone vorgeschriebenen Trauben weiß gekeltert.
  • Gocce di Sole
    wird aus Cortese- und Malvasiatrauben, die oberhalb von Bardolino reifen, hergestellt. Ein spannender Wein, als habe man Sonnentropfen im Glas.
  • FIOR D’ARANCIO D.O.C.G. PASSITO
    Aus 100% Moscato Trauben hergestellt, die in den euganeischen Hügeln heranreifen.
  • Vin Santo del Chianti 2001
    Fruchtig, süffig, mit leicht herber Note. Hochreife Fruchtnoten in der Nase, rund und harmonisch im Geschmack.
  • Praeteritum - Passito IGP Sizilien
    Aus der Zibibbo Traube und Inzolia gekeltert. Zibibbo sorgt für feine Süße, Inzolia steuert eine feinherbe Frische bei.
  • LA ROSA - Rosato del Veneto
    Eine Rarität aus der Custoza Gegend. Aus den Rebsorten Moscato und Molinara hergestellt, komplett in Allier-Eichefässern ausgebaut. Rosafarben mit feinem Rosenduft.
  • LE PERGOLE DEL SOLE
    den gibt es nur alle paar Jahre. Passito aus der Müller-Thurgau Rebe aus dem Custoza Gebiet am Gardasee.
Alle Informationen zu den Weinen finden Sie hier: Passiti im Casa Nova Webshop

Dazu reichen wir Ihnen diese hausgemachten Leckereien:

Kartoffel-Petersilienwurzel-Cremesuppe mit Walnuss-Pesto
New York Cheesecake mit Heidelbeerkompott
Kaffeerisotto mit Orangenkompott
  • Brombeer-Schokoladenkuchen
und Cantucchini.
Preis pro Person: 20,00 Euro
Bitte melden Sie sich bis zum 14.11. verbindlich an:
Tel. 0561-3102957 oder E-Mail: info@la-casanova.eu

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.